Beratungsgespräch

In einem psychologischen Beratungsgespräch werden die Ergebnisse aller am Talentetag durchlaufenen Testverfahren detailliert mit erfahrenen Psychologinnen und Psychologen besprochen.

Allerdings ist der große Nutzen des Beratungsgesprächs nicht die bloße Zusammenfassung und Übersetzung der Testergebnisse, sondern vielmehr die Zusammenschau aus den gewonnenen Erkenntnissen der unterschiedlichen Verfahren (Fähigkeiten, Interessen, Neigungen und Persönlichkeit) und der Bezug zur familiären Situation des jungen Menschen.

Die Erwartungshaltung der Eltern und die Vorstellungen, die von sämtlichen Seiten mitgebracht werden, werden hinterfragt und besprochen, etwaige Vor- und auch Nachteile werden aufgezeigt

Konkrete weitere Schritte werden erarbeitet und auch ein „Plan B“ wird diskutiert.

Hier ist auch Platz um sämtliche Zweifel, Fragen und unterschiedliche Vorstellungen zu besprechen.

Das Beratungsgespräch kann Ihrem Kind und Ihnen die Entscheidung nicht abnehmen, aber Sie in dem Prozess der Berufsorientierung unterstützen. Es kann helfen und bestärken, Wege zu gehen, die unüblich sind. Es kann auch den notwendigen Mut geben, Stärken und Neigungen anzunehmen und daraus dann eine Entscheidung zu treffen, die für manch Außenstehenden unüblich oder nicht nachvollziehbar wirkt.

Die respektvolle vertrauensvolle Haltung unserer Psychologinnen und Psychologen unterstützt Ihr Kind und Sie dabei, offen und aus unterschiedlichen Blickwinkeln diesen Berufs- und Schulwahlprozess zu betrachten.

Das Gespräch dauert ca. 45 Minuten und findet mit mindestens einem Elternteil bzw. einem/einer Erziehungsberechtigten und dem/der Jugendlichen direkt an der jeweiligen Schule, online oder an einem BIZ der WKNÖ statt.